AGB

Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden auf alle Verträge Anwendung, die Du mit der myFoot UG (haftungsbeschränkt), Hindenburgstr. 45, 71638 Ludwigsburg, über unseren Onlineshop abschließt. Vertragspartnerin für alle Bestellungen, die über unseren Onlineshop auf www.myFoot.com/de/ erfolgen, ist die myFoot UG (haftungsbeschränkt). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Beratungsgarantie

Das geschulte myFoot Team gibt Dir persönlich Auskunft zu allen Fragen rund um die Ausrüstung, die Wartung oder den Gebrauch und gibt bei Bedarf qualifizierte Beratung. Selbstverständlich kannst Du auch gleich Deine Bestellungen – mit sofortiger Lieferauskunft – aufgeben.

Ansprechpartner für Kundenservice:

E-Mail: customerservice@myfoot.com

Vertragsschluss

Die Präsentation der Artikel in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung an Dich, uns ein Angebot zu unterbreiten. Du gibst ein verbindliches Angebot ab, indem Du die gewünschten Artikel in den Warenkorb legst, den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchläufst und im letzten Bestellschritt den Button “Jetzt kaufen” anklickst. Vor dem Absenden Deiner Bestellung hast Du die Möglichkeit, diese nochmals zu prüfen und eventuelle Eingabefehler zu korrigieren.

Nachdem Du Deine Bestellung abgeschickt hast, erhältst Du automatisch eine E-Mail, die den Empfang Deiner Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Deines Kaufangebots dar. Ein wirksamer Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung per E-Mail an Dich oder mit unserer Zahlungsaufforderung an Dich zustande.

Wenn wir Dich mit einem Produkt nicht beliefern können, z.B. weil dieses Produkt nicht vorrätig oder nicht mehr lieferbar ist oder weil wir den von Dir gewünschten Liefertermin nicht einhalten können oder wegen eines Preisfehlers in unserem Online-Shop, werden wir Dich darüber per E-Mail informieren und Deine Bestellung nicht bearbeiten. Wenn Du die Produkte bereits bezahlt hast, erstatten wir Dir so schnell wie möglich den gesamten Betrag einschließlich der in Rechnung gestellten Versandkosten zurück.

Die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kannst Du auf unserer Website unter www.myfoot.com/de/agb/ einsehen und ausdrucken. Der Vertragsabschluss wird dokumentiert und bei uns gespeichert. Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss der Bestellung nicht mehr abgerufen werden. Du erhältst jedoch die Möglichkeit, den Vertragstext vor der Übermittlung Deines Angebots auszudrucken.

Lieferung, Lieferzeit, Teillieferung

Bei Lieferungen werden wir bemühen, die Produkte zu einem von uns vereinbarten Termin zu liefern oder falls kein Termin angegeben ist die Produkte innerhalb von vier Wochen (außer an Sonn- und Feiertagen) nach der Auftragsbestätigung zu liefern.

Für weitere Anfragen oder Rückfragen kontaktiere uns bitte per E-Mail unter info@myfoot.com.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit Dir dies zumutbar ist. Etwaige zusätzliche Versandkosten werden selbstverständlich durch uns übernommen. Die Gefahr des Untergangs der Ware geht mit Übergabe der jeweiligen Teillieferung durch den jeweiligen Transporteur auf Dich über.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per:

  • PayPal

Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten nicht allen Kunden anzubieten. In keinem Fall können wir Zahlung per Scheck oder Bargeld nicht akzeptieren.

Bei Zahlung per PayPal wirst Du automatisch auf die PayPal-Seite weitergeleitet und nimmst dort die Zahlung über Dein PayPal-Konto oder dem dort registrierten Zahlungsmittel vor. Nach erfolgreicher Bezahlung wirst Du zurück auf unsere Website geleitet, um Deine Bestellung abzuschließen.

Ab 15. Februar 2016 wird die EU-Kommission eine Plattform für die außergerichtliche Streitbeilegung bereitstellen. Sie ermöglicht es Verbrauchern zunächst, Streitigkeiten über ihre Online-Bestellung ohne Anklageerhebung beizulegen. Die Plattform ist unter folgender IP-Adresse zu erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamiere solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehme bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Deine gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Defekte Produkte

Sofern nicht anders vereinbart, werden die Produkte ab unserem Lager an die von Dir angegebene Adresse geliefert. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit Dir dies zumutbar ist. Etwaige zusätzliche Versandkosten werden selbstverständlich durch uns übernommen. Die Gefahr des Untergangs der Ware geht mit Übergabe der jeweiligen Teillieferung durch den jeweiligen Transporteur auf Dich über.

Wenn Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung nicht lieferbar sind, wirst Du über das voraussichtliche Lieferdatum informiert. Sobald die Produkte verfügbar sind, werden sie Dir zugeschickt.

Alle Preise enthalten die gesetzliche MwSt.. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der myFoot UG (haftungsbeschränkt)

Es ist immer möglich, dass trotz unserer angemessenen Bemühungen einige der Produkte in unserem Online-Shop zu falschen Preisen angeboten werden. Wenn dies geschieht, sind wir nicht verpflichtet, die Produkte zum falschen Preis oder überhaupt zu liefern. Wir werden (nach unserem Ermessen) entweder Deine Bestellung stornieren und den von Dir gezahlten Preis zurückerstatten oder uns bemühen, Dich zu kontaktieren und zu fragen, ob Du die Bestellung zum korrekten Preis fortsetzen möchten. Wenn wir Dich nicht kontaktieren können oder Du die Bestellung nicht zum korrekten Preis fortsetzen möchten, werden wir Deine Bestellung stornieren und Dir den gezahlten Preis zurückerstatten.

Neukunden

Bei Deiner Erstbestellung werden wir Dein Geburtsdatum und Deine Festnetz-Telefonnummer erfragen. Die Angabe dieser Daten ist nicht verpflichtend, sie dienen uns gegebenenfalls zur Bonitätsprüfung und zur Verifikation unseres Vertragspartners und damit letztlich Deiner und unserer Sicherheit. Die Daten speichern wir für die Dauer der Vertragsbeziehungen mit Dir bzw. bis Du der Speicherung widersprichst. Teile uns diese Daten deshalb auch unbedingt bei schriftlichen Bestellungen mit.

Geld-zurück-Garantie

Wenn Du Deine Bestellung zurückziehst, erstatten wir Dir den Kaufpreis zurück.

Umweltschutz

Unsere Verpackungen sind umweltfreundlich. Sie sind so klein und leicht wie möglich und frei von Schad- und Fremdstoffen. Zusammengelegt lassen sie sich leicht mit dem Altpapier entsorgen. Du kannst uns die Verpackung natürlich auch zurücksenden.

Haftung

Unbeschränkte Haftung: Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.

Haftungsbeschränkung: Wir haften bei leichter Fahrlässigkeit im Übrigen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zu Gunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

Haftungsausschluss

MyFoot empfiehlt Dir dringend, dass Du Deinen Arzt konsultierst, bevor Du mit einem Trainingsprogramm beginnst. Du solltest Dich in guter körperlicher Verfassung befinden und in der Lage sein, die gezeigten Übungen problemlos und schmerzfrei auszuführen. MyFoot ist kein zugelassener Arzt oder Mediziner und stellt klar, dass keine Sachkenntnis vorliegt, um Beschwerden jeglicher Art zu diagnostizieren, zu untersuchen, zu behandeln oder die Auswirkungen einer bestimmten Übung auf eine Erkrankung zu bestimmen.

Bitte bedenke, dass bei der Teilnahme an einem Trainings- oder Übungsprogramm die Gefahr einer Verletzung besteht. Wenn Du diese Übungen durchführst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Du dies auf eigenes Risiko tust, freiwillig an diesen Aktivitäten teilnimmst und jedes Verletzungsrisiko auf eigene Verantwortung übernimmst. Die Übungen, wurden aufgrund ihres Potenzials zur Wiederherstellung der Fußfunktion und der natürlichen Biomechanik des Fußes von myFoot ausgewählt. Das Ergebnis und der Wirkungsgrad der Übungen wird direkt durch die Technik sowie Qualität der ausgeführten Bewegung bestimmt. Wenn Du Bedenken hinsichtlich der von Dir ausgeführten Bewegung hast, empfehlen wir Dir, einen qualifizierten Fachmann zu konsultieren, der Dich entsprechend durch die Bewegungen leiten kann.

Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Verträge zwischen Dir und uns unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Die Rechtswahl gilt nicht, soweit Dir der Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts Deines Wohnsitzstaates entzogen würde.

Bist Du Unternehmer, Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit einem Vertrag zwischen Dir und uns [Ort].

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt im Dezember 2019 aktualisiert.